"Wir mögen es gern dreckig."

Wie magst du es am liebsten?

. . . 

 
 
cube_elite.png

HARDTAILS

// Vom preisbewussten MTB Einsteiger bis zum ambitionierten Racer.

Einsatzgebiet 70% Hoch : 30% Runter

Federweg 100mm

Laufradgröße 27.5" und 29"

Gewicht zw. 9 und 13 Kilo

leicht, schnell, unkompliziert und im Verhältnis kostengünstiger als vollgefederte Mountainbikes. Kein Dämpfer am Hinterbau bedeutet kein Wippen bergauf. Verlustfreie Kraftübertragung und direkter Kontakt zum Gelände.

Die Auswahl an Hardtails reicht von tourenorientieren Einsteigermodellen mit Sorglos-Charakter bis hin zu gewichtoptimierten Karbonmaschinen für den Renneinsatz.

 
 
 
cube_stereo120.png

Race-Fullys / Marathon Mountainbikes

// Ausgewogene Geometrie, gute Traktion bei straffer Dämpfung.

Einsatzgebiet 60% Hoch : 40% Runter

Federweg 110-120mm

Laufradgröße 27.5" und 29"

Gewicht zw. 11 und 12.5 Kilo

werden vor allem auf Langstrecken wegen ihrer sportlich-ausgewogenen Geometrie, guter Traktion und straffer Dämpfung geschätzt. Die nötigen Sicherheitreserven bringen Federweg zw. 110 und 120mm. Als Rahmenmaterial hat sich Karbon kombiniert mit leichten Laufrädern etabliert.

Ob Cross Country Rennen, 24h Marathon, Transalp-Abenteuer oder als "Every Day-Bike" ist diese Kategorie am weitesten verbreitet.

 
 
 
cube_stereo140.png

ALL MOUNTAIN

// The "One" Bike.

Einsatzgebiet 50% Hoch : 50% Runter

Federweg 135-150mm

Laufradgröße 27.5", 27.5"Plus und 29"

Gewicht zw. 12 und 14 Kilo

ist das Bike mit den besten Eigenschaften aus allen Kategorien. Ob lange, abwechslungsreiche Touren durch anspruchsvolles Gelände oder die abendliche Runde auf dem Haustrail.

Rahmen aus Aluminium und einem Gesamtgewicht um 13.5 Kilo sind bewährter All Mountain Standard. Karbon Bikes mit einem Gewicht um 12 Kilo werden zum sportlichen Alleskönner.

Gabeln und Federweg zwischen 135 und 150 Millimeter sind variabel einstellbar und bieten je nach Gelände das passende Setup. Die Sitzposition auf einem All Mountain Bike ist ausgewogen und vermittelt Sicherheit und Kontrolle im Gelände.

 
 
 
cube_stereo160.png

Enduro

// Stabil, agil, schnell und spaßig.

Einsatzgebiet 40% Hoch : 100%! Runter

Federweg 150-160mm (190mm)

Laufradgrößen 27.5" und 29"

Gewicht zw. 12.5 und 15 Kilo

ist in aller Munde. Eine eigene Rennserie tourt um den Erdball und begeistert Amateure wie Profis aus allen Radsportarten daran teilzunehmen. Enduro Mountainbikes sind konzipiert für den Einsatz in schwierigem Gelände. Heftige Abfahrten, verblockte Trails und Bikeparks sind sein Terrain. Aufstiege lassen sich durch die aufrechte, kompakte Sitzposition und einem Gesamtgewicht von 12.5 bis 15 Kilo gut meistern. Beim Federweg hat sich 150-160mm vorne wie hinten durchgesetzt. Dazu stabile 27.5, vermehrt auch 29" Laufräder und Reifen um 2.4" oder Plus Bereifung. Stabilität und Haltbarkeit liegen beim Enduro Bike im Vordergrund.

Das 190mm Hanzz ist DAS Gerät für den Bikepark. Durch eine ausgewogene Geometrie, ist das Aufwärtsradeln trotz viel Federweg (und dicken Waden) möglich.

 
 
 
 
cube_two15.png

Downhill Bikes

// Für grobes Gelände ausgelegte Rahmen und Parts.

Einsatzgebiet 0% Hoch : 100% Runter

Federweg 200-230mm

Laufradgröße 27.5"

Gewicht um 17 Kilo

mögen's steil, schnell und verblockt. Abfahrtorientierte Downhill-Biker/innen erklimmen den Berg selten aus eigener Muskelkraft. Markante, meist wuchtige um 17 Kilo schwere und auf Stabilität ausgelegte Rahmen, Doppelbrückengabeln und Federweg bis zu 230 mm sowie grobe Bereifung mit Breiten um 2.5", erschweren das erklimmen des Gipfelkreuzes. Speziell angelegte Bikestrecken und auf Downhill Tourismus ausgebaute Seilbahnbetriebe nehmen sich dieser Spezie an.

 
 
 
 
cube_sting.png

Lady Bikes 2019

// Anatomisch angepasste Rahmenformen und Parts.

Frauenspezifische Anbauteile.

Einsatzgebiet 50% Hoch : 50% Runter - je nach Kategorie

Federweg 100-140mm

Laufradgrößen 27.5", 29"

Gewicht zw. 11 und 14 Kilo

sind an die anatomischen und ergonomischen Unterschiede zwischen Frau und Mann angepasst. Die Hauptmerkmale sind Rahmengrößen ab 13,5", kürzeres Oberrohr, speziell auf die weiblicheAnatomie abgestimmte Sättel und Ergo Griffe, kürzerer Vorbau und schmalerer Lenker. Federgabel und Dämpfer sind für das meist niedrigere Körpergewicht ausgelegt und entsprechend anpassbar. Frauen über 165cm Körpergröße können bei "normalen" Proportionen durchaus jedes Modell fahren. Für kleinere Frauen machen spezielle Rahmengeometrien und Parts durchaus Sinn. Ergonomische Korrekturen werden an Vorbau, Sattel und Griffe bei uns vorgenommen.


 
 
 

 
 
 

Unsere Marken:

 

Weitere Zweiräder